Zum Hauptinhalt springen

8 docs getaggt mit "Filler"

Alle Tags anzeigen

Arbeiten mit Blockly-Skripten

Skripte im iCL Designer bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, Antworten dynamisch zu Ă€ndern, die Sichtbarkeit einzuschrĂ€nken, Berechnungen durchzufĂŒhren und vieles mehr. Gleichzeitig sind Skripte sehr zugĂ€nglich, da Sie keine Programmierkenntnisse haben mĂŒssen, um sie zu verwenden, obwohl es nicht schadet, welche zu haben. Dies wird durch die Verwendung von Blockly erreicht, einem leistungsstarken Skript-Tool, mit dem Sie Skripte definieren können, Ă€hnlich wie beim Zusammensetzen eines Puzzles.

Aus Aufgaben zuweisbare Felder

Bisher haben Sie gelernt, wie man Arbeitsmappen erstellt, mit denen man Inspektionen von Grund auf beginnen kann. Auf diese Weise mĂŒssen die Benutzer jedoch den Überblick behalten, welche Inspektion wann durchgefĂŒhrt werden soll.

Eine unveröffentlichte Version einer Arbeitsmappe testen

Als Arbeitsmappendesigner sind Sie vielleicht schon einmal auf die Notwendigkeit gestoßen, eine neuere Version einer Arbeitsmappe oder eine völlig neue Arbeitsmappe mit echten Inhaltselementdaten zu testen. Um dies zu tun, mĂŒssten Sie sie zuerst in das iCL Portal hochladen und veröffentlichen, um sie in iCL Filler verfĂŒgbar zu machen, aber dann können auch alle Inspektoren darauf zugreifen, was Sie wahrscheinlich vermeiden möchten, wenn sich eine Arbeitsmappe noch in der Testphase befindet. HierfĂŒr haben wir eine Lösung eingefĂŒhrt: Testmodus 🚀.

EinfĂŒhrung in Inhaltstypen

Im iCL-System werden die Daten in Inhaltselementen gespeichert, die durch Inhaltstypen definiert werden. Dieser Leitfaden fĂŒhrt Sie durch ein grundlegendes Szenario zum Erstellen und Arbeiten mit einem einfachen Inhaltstyp.

Erstellung einer einfachen Arbeitsmappe

Dieser Leitfaden macht Sie mit den Grundlagen der iCL Produkte vertraut. Er ist ein guter Ausgangspunkt, wenn Sie mit unserem System beginnen möchten. Bevor Sie eine Inspektion beginnen können, benötigen Sie eine Arbeitsmappe, mit der Sie arbeiten können. Dieses Tutorial fĂŒhrt Sie durch den Prozess der Erstellung einer neuen Arbeitsmappe, vermittelt ein grundlegendes VerstĂ€ndnis der wichtigsten Elemente einer Arbeitsmappe und zeigt einige Best Practices auf.

HinzufĂŒgen von wiederholbaren Bereichen

In den vorangegangenen Tutorials haben wir eine Arbeitsmappe zur ÜberprĂŒfung der Sicherheitsstandards in GebĂ€uden erstellt und sie um ein Feld fĂŒr die Erfassung von Details zu SicherheitsverstĂ¶ĂŸen erweitert. Es kann jedoch FĂ€lle geben, in denen Sie einen bestimmten Abschnitt von Fragen oder sogar ganze Kapitel oder Checklisten wiederholen mĂŒssen. In unserer Arbeitsmappe fĂŒr die GebĂ€udeinspektion kann es beispielsweise erforderlich sein, die Sicherheitsstandards fĂŒr mehrere Stockwerke, RĂ€ume oder Bereiche zu ĂŒberprĂŒfen.

Umgang mit MĂ€ngeln

Im vorherigen Leitfaden haben wir etwas ĂŒber Inhaltstypen im Allgemeinen gelernt. Wir haben einen Inhaltstyp building erstellt, um GebĂ€ude im iCL-System darzustellen. Nun wollen wir den nĂ€chsten Schritt machen und einen neuen Inhaltstyp namens "Mangel" einfĂŒhren. Durch die Erstellung eines Inhaltstyps defect_ können wir Probleme oder MĂ€ngel, die in GebĂ€uden auftreten können, effektiv verfolgen und verwalten.